INTRO




ENTWICKLUNG




SOFTWARE




PROJEKT




DOWNLOAD




NATUR




KLASSIKER
[Map of Belief]




OPENBRAIN




KONTAKT




LINKS








Seh-Tierchen (Projekt04)


Status Datum
fertig 01.07.2002

Projektziel Skizze
Sehtierchen soll lernen, ein Muster auf der 10x10-Netzhaut mit einem von 5 Ausgängen zu assoziieren.

Projekt-Aufbau
Das Tierchen besitzt 100 senorische Sehzellen mit Verbindungen zu 5 Soll-Ausgängen. Die 5 Sollausgänge sind zugleich auch die tatsächlichen Ausgänge des Netzwerks.

Download der Projekt-Sourcen projekt04.zip

ERGEBNIS

Projekt-Fenster Netzwerk-Ausschnitt

Projekt-Ergebnis
Das Tierchen kann einfache Muster mit einem Wunschausgang koppeln. Da es sich um ein einschichtiges Netz handelt (ohne Fehlerkorrektur) kann es bei Überschneidungen der Eingabemuster zu Fehlreaktionenen kommen.

Beeindruckend ist ein Training mit permanent gedrueckter TAB-Taste und ununterbrochender Bewegung des Mauszeigers. Das trainierte Netzwerk kann so beurteilen, in welcher Region (Klasse) sich das Objekt gerade bewegt.

Zur einem Training in Richtung "Zeichenerkennung" ist zu bemerken, dass es dieser einfachen Anordnung bereits moeglich ist, selbst unvollstaendige Zeichen (z.B. der Buchstabe "A") eindeutig zu identifizieren. Bei grossen Ueberschneidungen der verschiedenen Zeichen kommt es allerding leicht zu Fehlassoziationen.